Wie wird Bitcoin-Geld „überwiesen“?

Wer Bitcoins verschicken will, braucht die Adresse des Empfängers und einen oder mehrere Überweisungsvermittler. Jeder Vermittler bekommt für seine Dienste eine geringe Gebühr zugesprochen. Je mehr Zwischenstellen den Transfer absegnen, desto sicherer. Nach ausgeführtem Transfer gibt es aber kein Zurück mehr – irrtümliche Überweisungen können nicht storniert werden.

Was sind Bitcoins wert?

Anfangs genoss die Cyberwährung kein Vertrauen und wurde nur mit wenigen Cent Gegenwert beziffert. Doch durch höhere Nachfrage als Zahlungsmittel stieg der Wert an den Bitcoin-Börsen.

Wo kann ich mit Bitcoins einkaufen?

Die ersten Produkte, die mit Bitcoins bezahlt wurden, waren Pizzen und Alpaka-Socken: Mittlerweile gibt es eine Vielzahl an Geldautomaten, die Bitcoins in harte Währung umtauschen.

Hier eine zusätzliche Erklärung von BTC zum Thema "WAS IST BITCOIN"